Autor: Dr. Werner Wengenroth

Dr._Werner_Wengenroth

Kranker Arbeitnehmer – Information des Betriebsrats

Der Arbeitgeber hat einem Arbeitnehmer gekündigt. Der Arbeitnehmer war oft und lange krank. Vor der Kündigung wurde der Betriebsrat (hier Mitarbeitervertretung) um Zustimmung ersucht. Dem Betriebsrat wurden lediglich die Fehlzeiten wegen Krankheit mitgeteilt. Der Betriebsrat versagte seine Zustimmung. Im nachfolgenden Kündigungsrechtsstreit hat der Arbeitnehmer unzureichende Informationen des Betriebsrats gerügt. In erster Instanz war er damit nicht erfolgreich (AG KO 7 Ca 2126/18 Urt. v. 05.12.2018), die Kündigungsschutzklage wurde abgewiesen.
Weiterlesen
Dr._Werner_Wengenroth

Muss der Azubi nach der Schule arbeiten?

Die Berufsschule endet bisweilen nach der 5. Stunde. Muss der Azubi danach noch im Ausbildungsbetrieb arbeiten? Das hängt davon ab, ob der Auszubildende die Arbeitszeit abgeleistet hat. Regelmäßig wird mit Auszubildenden eine Arbeitszeit von 40 Stunden pro Woche vereinbart.
Weiterlesen
Dr._Werner_Wengenroth
Dr._Werner_Wengenroth
Dr._Werner_Wengenroth